Dominik Kaaser portfolio, projects, and weblog

Rhodos – 22. September 2011 – Rückblick und Rückreise

22 September 2011

Leider konnten wir aufgrund eines Fluglotsenstreiks nicht wie geplant am späteren Abend abfliegen, sondern erst am nächsten Morgen um 3:00 Uhr. Trotz dieser und anderer kleiner Problemchen war es aber alles in allem ein außerordentlich gelungener Urlaub.

Rhodos – 22. September 2011 – Hotel

22 September 2011

Hier noch ein paar Impressionen von unserem Hotel, dem “Grecotel Rodos Royal”.

Rhodos – 20. September 2011 – Rhodos Stadt – Archäologisches Museum

20 September 2011

Da am Montag alle Museen geschlossen hatten, besuchten wir am Dienstag noch das Archäologische Museum. Dieses ist im ehemaligen Johanniterhospital untergebracht und zeigt auch viele der Ausgrabungsgegenstände, in erster Linie Grabbeigaben und Opfergaben, aus den Ruinen von Kamiros.

Rhodos – 19. September 2011 – Rhodos Stadt – Großmeisterpalast

19 September 2011

Hier besuchten wir im Anschluss den Großmeisterpalast.

Rhodos – 19. September 2011 – Rhodos Stadt – Ritterstadt

19 September 2011

Nach dem Rundgang machten wir einen Spaziergang durch die mittelalterliche Ritterstadt.

Rhodos – 19. September 2011 – Rhodos Stadt – Meereskundliches Museum

19 September 2011

Dort besuchten wir das meereskundliche Museum und die vielen Fische, die dort in kleinen Becken zu beobachten waren.

Rhodos – 19. September 2011 – Rhodos Stadt – Mandraki Hafen

19 September 2011

Am Montag besuchten wir Rhodos Stadt. Beginnend bei der Bushaltestelle besichtigten wir zuerst die Festung am Mandraki-Hafen, sowie die Säulen mit Hirsch und Hirschkuh. Dann spazierten wir dem Hafen entlang, vorbei an der Johanniterkirche und den Italo-Faschistischen Verwaltungsbauten bis zum Casino und dem nördlichsten Ende der Insel.

Rhodos – 18. September 2011 – Baden!

18 September 2011

Der nächste Tag war ein reiner Bade-Tag, unterbrochen durch einen kurzen Ausflug in die Lüfte: Parasailing!

Rhodos – 17. September 2011 – Anthony Quinn Bay

17 September 2011

Auf dem Heimweg von Tsambika machten wir einen kurzen Abstecher zur Anthony Quinn Bucht, wo wir schnorchelten und eine riesen Fisch-Herde beobachteten.

Rhodos – 17. September 2011 – Tsambika

17 September 2011

Am nächsten Tag mieteten wir uns wieder ein Auto. Da leider keine anderen Fahrzeuge mehr zur Verfügung standen, bekamen wir einen Suzuki Jimny, der aufgrund meiner Größe (oder der Kleinheit des Autos) für mich nicht fahrbar war. Als erstes fuhren wir damit auf den Berg zum Kloster Tsambika. Die 300 Stufen waren aufgrund der frühen Morgenstunden noch bewältigbar. Oben angekommen beschlossen wir jedoch, auch durch den Ausblick motiviert, am nahegelegenen Tsambika-Strand baden zu gehen.

© 2001–2021 Dominik S. Kaaser | Contact | Privacy