Dominik Kaaser portfolio, projects, and weblog

Rhodos – 16. September 2011 – Weinverkostung und Blick auf die Ruine von Monolithos

16 September 2011

Nach den Ausgrabungen ging es weiter zu einer kleinen Ortschaft im Hinterland, wo wir in einer Taverne verköstigt wurden und anschließend zu einer Weinverkostung eingeladen wurden. Interessanter Weise ist es in diesem Ort offenbar üblich, in jedem Geschäft sofort auf eine Kostprobe des lokal produzierten Tresterbrandes eingeladen zu werden. Die vielen kleinen Geschäfte verkaufen angeblich nur Erzeugnisse der lokalen Produktion – Textilien, Honig und Alkohol. Nach der Verkostung wurden wir auf Fotografier-Distanz an die Ruine der Johanniterfestung und das Kloster Monolithos herangebracht.

Rhodos – 16. September 2011 – Kamiros

16 September 2011

Nach dem Schmetterlingstal besuchten wir die Ausgrabungsstätten von Kamiros. Man beachte den gigantischen Thymianstrauch neben Linda.

Rhodos – 16. September 2011 – Schmetterlingstal

16 September 2011

Am 16. buchten wir wieder eine Tour von Tui. Der Name “Rhodos kreuz und quer” versprach einen abwechslungsreichen Ausflug in die weniger touristischen Gebiete der Insel. Wir begannen unseren Ausflug im Schmetterlingstal, berühmt für seine Millionen von Nachtfaltern.

Rhodos – 15. September 2011 – Prasonisi

15 September 2011

Am darauffolgenden Tag mieteten wir uns einen Kleinwagen, um zum südlichsten Ende der Insel zu fahren: Hier stoßen Rhodos und Prasonisi zusammen, nur verbunden durch eine Landzunge, die bei unserem Besuch ungefähr einen halben Meter unter Wasser stand.
Nach Prasonisi unternahmen wir eine Fahrt über Schotterstraßen ins Landesinnere. Bis auf einen kurzen Ausflug aufgrund eines Navigationsfehlers in ein Dorf mit maximaler Durchfahrtsbreite 1 Meter 50 verlief eigentlich alles sehr, sehr gut.

Rhodos – 14. September 2011 – Faliraki

14 September 2011

Ein paar abendliche Impressionen aus dem touristischen Zentrum Faliraki:

Rhodos – 8. September 2011 – Ankunft auf Rhodos

08 September 2011

Am Nachmittag des 8. September begannen wir unsere Reise nach Rhodos. Da diese griechische Insel in einer Zeitzone um eine Stunde später als unsere mitteleuropäische Zeit liegt, flogen wir quasi in den Abend hinein. Dabei konnten wir einige imposante Fotos des Sonnenuntergangs über den Wolken schießen.

© 2001–2021 Dominik S. Kaaser | Contact | Privacy